You are currently viewing Etiketten entfernen

Etiketten entfernen

Klebereste von Etiketten oder Klebeband können manchmal sehr hartnäckig sein und lassen sich nicht so einfach entfernen. Hier sind ein paar Tipps, wie man die Rückstände am besten entfernt:

1. Verwende warmen Essig oder Zitronensaft, um den Kleber aufzulösen. Trage die Flüssigkeit auf die Klebereste auf und lasse ihn ein paar Minuten einwirken, bevor du diesen vorsichtig mit einem Lappen abträgst.

2. Verwende eine alte Zahnbürste oder eine Bürste mit weichen Borsten, um vorsichtig die Rückstände abzubürsten.

3. Verwende warmes Seifenwasser: Tauche das Glas in warmes Seifenwasser oder trage das Wasser direkt auf die Klebereste auf. Lasse es ein paar Minuten einwirken und wische dann die Klebereste mit einem Tuch ab.

4. Nutze deinen Föhn: Stelle den Föhn auf eine mittlere Stufe ein. Halte den Föhn etwa 10 cm von den Kleberesten entfernt. Richte den Luftstrom auf die Klebereste und bewege den Föhn langsam hin und her. Vermeide es, den Föhn an einer Stelle zu lange zu halten, da dadurch die Oberfläche beschädigt werden kann. Während du den Föhn auf die Klebereste richtest, versuche, den Kleber vorsichtig mit den Fingern abzulösen. Der Kleber sollte sich aufgrund der Wärme leichter entfernen lassen.

Sobald der Kleber entfernt ist, reinige die betroffene Stelle mit einem milden Reinigungsmittel und einem feuchten Tuch, um sicherzustellen, dass alle Rückstände entfernt wurden.

Beachte, dass dieser Prozess am besten auf glatten Oberflächen wie Glas oder Metall funktioniert. Bei empfindlichen Oberflächen kann es zu Beschädigungen führen. Wenn du unsicher bist, ob du den Föhn verwenden kannst, solltest du es zunächst an einer kleinen, unauffälligen Stelle ausprobieren.

5. Nimm unseren politino-Putzstein mit dem gelben Spezialschwamm und warmes Wasser. Einfach Paste auftragen und loslegen! Oder für Glas unseren politino-FORTE

Es ist wichtig, vorsichtig zu sein und nicht zu viel Kraft aufzubringen, um Beschädigungen am Untergrund zu vermeiden! Manche Substanzen wie Lösungsmittel oder ätzende Reiniger sollten auf bestimmten Materialien vermieden werden, um Schäden zu vermeiden.

Es kann auch hilfreich sein, das zu reinigende Material zuvor zu testen, um sicherzustellen, dass das gewählte Reinigungsmittel oder die Methode sicher verwendet werden kann.

Passende politino-Produkte zum Tipp